Erfolgreicher Saisonauftakt

In Altwarmbüchen holt unsere erste Mannschaft starke 4 Punkte zum Saisonauftakt!

Platz 2 nach dem ersten Spieltag und 4 Punkte auf der Haben Seite, bei 10:6 Partien, eine gute Bilanz zum Auftakt in die Landesliga WB. Dabei sah es zum Auftakt gegen den BSC Harlingerode zu Beginn nicht nach einem erfolgreichen Einstand aus. Dem Sieg 6:4 von Thorben Brunnen im 9Ball gegen Christian Beer standen 3 Niederlagen zu Buche. Daniel Wedler musste sich im 14/1 nach 16 Aufnahmen mit 67:85 gegen Carsten Biedermann geschlagen geben, Mike Tost verlor sein 10Ball Duell gegen Benjamin Wanous mit 2:5 und Marc Grafenhorst unterlag Andreas Pankow im 8Ball mit 3:5. Doch unser Team kämpfte sich ran. Thorben Brunnen holte den nächsten Punkt durch ein 5:3 gegen Andreas Pankow im 10Ball und Daniel Wedler bezwang Carsten Biedermann im 8Ball mit 5:3. Aufgrund der erneuten Niederlage von Mike Tost gegen Benjamin Wanous im 9Ball (1:6) ging es im 14/1 zwischen Thomas Roth und Christian Beer um den entscheidenen Punkt. Thomas behielt die Nerven und gewann 85:69 nach 21 Aufnahmen und sorgte für den versöhnlichen Endstand.

Scheinbar beflügelt von der Aufholjagd machte das Team gegen SnooBi Hannover 2 weiter, wo es aufhörte. Thomas Roth setzte sich im ersten 14/1 mit 85:37 nach 15 Aufnahmen deutlich durch. Daniel Wedler bezwang Uwe Döll im 8Ball 5:2 und Marc Grafenhorst gewann sein 10Ball gegen Frank Schenk mit 5:4.Auch Mike Tost konnte mit seinem ersten Sieg des Tages (6:3) gegen Zbigniew Lefanschik im 9Ball die klare 4:0 Führung erzielen. Den schier sicheren Sieg ließ sich unser Team dann auch nicht mehr aus der Hand nehmen. Zwar verlor Thorben Brunnen im 10Ball mit 1:5 gegen Andreas Gille und auch Marc Grafenhorst zog im 8Ball gegen Zbigniew Lefanschik mit 3:5 den kürzeren, doch Thomas Roth konnte durch ein 6:3 im 9Ball gegen Uwe Döll den Sack zu machen. Daniel Wedler setzte im 14/1 den Schlusspunkt mit einem 85:41 nach 17 Aufnahmen gegen Frank Schenk. Somit gab es einen 6:2 Sieg gegen den Gastgeber zu feiern.

Weiter geht es für unsere Mannschaft am 26.10.2019 Zuhause gegen den PBSG Wolfsburg 2 und den VfV Hildesheim 2.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen.